Hornis Fahrschule 2017

Einen imposanten Auftritt hatte in der vergangenen Woche nicht nur die 1. + 2. Herren des FSC 04, sondern auch Horst Hornbostel von Horni´s Fahrschule aus Sehnde. Am Rand des Platzes parkten die schneidigen Fahrzeuge der Fahrschule und der Inhaber übergab den Trainerteams und den Spielern neue Sweatshirts im Style und Look der Fahrschule. Das kam bei allen Beteiligten gut an.

Der Vorstand bedankt sich nochmals im Namen der Mannschaften für die tolle Ausstattung!

Herren II gg Sehnde II

Und anschließend FSC 04 I - TSV Haimer/Dolgen II

„Die Tabellenführung ist nur eine Momentaufnahme.“ So äußerte sich FSC 04 Reserve -Trainer Rene Bettels, nachdem alle Ergebnisse des zweiten Spieltages eingetrudelt waren. Gegen ein spielstarkes Team aus Bemerode bot sein Team „…eine tolle Mannschaftsleistung“. Dennoch stachen Lennart Maack – „…nicht nur wegen seiner beiden Tore...“ – und der A Jugend Spieler Rene Dawid heraus. „Das war ein sehr souveräner Sieg. Der Führungstreffer des FSC 04 war ein Konter, weitere hochkarätige Chancen blieben vorerst liegen. Mit der laufenden Spielzeit aber wurden die Torchancen dann voll ausgenutzt.“ so Trainer Bettels.

– Tore: 1:0 Maack (8.), 2:0 Maack(47.), 3:0 Steinbeck (70.),4:0 Abdulfata (88.), 4:1 (90.)

Nach dem unglaublichen Start mit 5:1 in der Pokalrunde gegen den Gegner aus Anderten, musste der Kader der Ü 40 zum Saisonauftakt in Ingeln-Oesselse antreten.

Bei englischem Fußballwetter mit durchgehendem Nieselregen sah es nach den ersten 10 Minuten eher schlecht aus. Der Gastgeber nutzte die anfänglichen Schwierigkeiten unserer Jungs gnadenlos aus und es stand bereits 0:2. Die Seniorentruppe ließ sich jedoch nicht beirren, fand endlich ins Spiel und schaffte bis zur Halbzeit noch den Ausgleich durch einen Doppelpack von Mirko Brandt. In der zweiten Hälfte stark angefangen, lief es weiter gut für unsere Truppe, so dass 10 Minuten vor Schluss ein klares 6:2 für die Mühlenberger durch einen Doppelpack von Sinne, einen Treffer durch Olli und einen Treffer durch Pinni ( = Fußballgott ) auf der Anzeigetafel stand. Trotz gutem Spiel ließ dann aber doch der ein oder andere Fehler die Jungs aus dem Nachbarort bis auf den Endstand von 6:4 herankommen.

AUSWÄRTSSIEG, AUSWÄRTSSIEG …..

Am kommenden Freitag stehen die erfolgreichen Senioren dann in der zweiten Runde des Pokals dem Ligagegner SC Elite gegenüber. (M.B.)

Sowohl die A-Jugend als auch die 1. Herren des FSC 04 haben toll in die Saison gefunden. Beide Mannschaften sind Tabellenführer und überzeugten nicht nur durch ihre spielerischen Auftritte, sondern auch durch ihre Torausbeute. Die zum Teil aus den letzten Jahren leidgeplagten Zuschauer staunten beim gestrigen 4:0 Auswärtssieg in Rethen der 1. Herren nicht schlecht. Die komplette Mannschaft deutete an, dass mit ihnen in diesem Jahr viel Spaß und Erfolg zu erwarten sein könnte. Stark und weiter so!